PLANUNGSHILFE - KARTEN FÜR MÜNSTER - HEIRATEN IN MÜNSTER - HOCHZEITSEINLADUNGEN

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PLANUNGSHILFE

HOCHZEITSEINLADUNG > TIPPS FÜR HEIRATSWILLIGE

12 - 8 Monate bis zur Hochzeit

Feste Termine müssen zu diesem Zeitpunkt noch nicht unbedingt festgelegt werden, aber einige
grundsätzliche Dinge sollten Sie schon jetzt klären.

Wenn Sie kirchlich heiraten möchten, in welcher Kirche?  Welche Lokationen kommen für die Feier
grundsätzlich in Frage? Hätten Sie gerne eine größere Hochzeit oder soll nur im Familienkreis
geheiratet werden? Möchte die Braut ein Brautkleid tragen? Planen Sie eine Hochzeitsreise? ...


8 - 4 Monate bis zur Hochzeit

Sie sollten nun die verschiedenen Termine und Örtlichkeiten entscheiden, reservieren und aufeinander
abstimmen. Vor allem die Termine bei der Kirche, beim Restaurant, bei Fotografen und der musikalischen Unterhaltung sollten
jetzt festgelegt werden. Hier müssen Sie entscheiden, ob Ihnen eher eine ganze Band, ein DJ oder ein Alleinunterhalter zusagt.
Für eine zusätzliche Einlage käme auch ein Zauberer oder ein Komiker/Sänger in Frage.
Soll ein professionelles Hochzeitsvideo erstellt werden oder übernimmt ein Bekannter diese Aufgabe?
Bei den Einladungskarten sollten Sie die Entscheidung treffen, ob sie selbst gebastelt oder gekauft werden sollen.
Die Anmeldung beim Standesamt ist nun möglich.
Das Brautkleid natürlich nicht vergessen ! Legen Sie die Stilrichtung fest und beginnen Sie mit dem
Probieren. Wünschen Sie sich vielleicht einen besondere Limousine für den Weg ins Glück? Oder bevorzugen Sie
eine Hochzeitskutsche?

4 - 2 Monate bis zur Hochzeit

Auch der Bräutigam sollte sich jetzt um seinen Anzug für die Hochzeit kümmern. Haben Sie die
Blumenkinder ausgewählt? Blumenschmuck, Brautstrauß und Hochzeitstorte sind ebenfalls nicht zu vergessen
und sollten geplant und bestellt werden. Die Auswahl der Trauringe sicherlich ein besonderer Höhepunkt.

Damit Ihre Gäste rechtzeitig planen können, sollten Sie jetzt die Einladungskarten versenden.

Die Endphase

Jetzt wird es langsam Ernst.
Machen Sie einen Polterabend?
Beim Frisör wird einmal zur Probe frisiert. Ebenso das Make-up geprobt.
Alle Termine, die noch nicht genau feststehen, sollten Sie jetzt bestätigen.
Planen Sie eine Tischordnung? wer sitzt bei wem? Machen Sie einen Sitzplan, damit das Lokal die
angefertigten Tischkarten aufstellen kann. Auch das Hochzeitsmenü muss noch besprochen
werden, damit die Menükarten entworfen und gedruckt werden können.

Die Feier

Während der Feier ist eigentlich nur wichtig, dass Sie sich gut amüsieren und immer lächeln,
wenn Sie den Fotografen sehen!

Danach

Nach Ihrer Rückkehr aus den Flitterwochen, bleibt dann noch das Versenden der Danksagungskarten...





   
   
  



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü